Qualitätsmanagement

Pfiffikus

Pädagogische Angebote


Unsere Anforderung an einen zeitgemäßen Kindergarten sehen wir nicht nur in einem Platz, an dem Sie Ihre Kinder für den Tagesaufenthalt gut und wohlbehalten aufgehoben wissen. Unser Pfiffikus-Konzept sieht vor allem in der gezielten und individuellen Förderung der Kinder, von klein auf an, einen zentralen Stellenwert.

Im Kopf jedes Dreijährigen steckt Wissen, von dem nicht einmal seine Eltern etwas ahnen. Kinder erkunden die Welt wie Wissenschaftler, systematisch, konzentriert und unbeirrbar konsequent. Deshalb sehen wir das Kind als Konstrukteur seiner Entwicklung - wir geben ihm dabei richtungsweisende und orientierende Unterstützung sowie den organisatorischen Rahmen (Raum, Zeit, Materialien, Anregung). Mit dieser pädagogischen Grundhaltung richten wir uns an den neuesten Ergebnissen der entwicklungs- und kinderpsychologischen Forschungen aus.

Offenheit, Respekt, Toleranz, Solidarität, Verständnis für die Gleichheit aller Menschen unabhängig von Geschlecht und Herkunft, Sinn für die Beteiligung an der eigenen Kultur sowie Kennenlernen und Respekt von anderen Kulturen, Achtung vor der Natur - all diese Eckpfeiler der MICAS-Philosophie werden auch in unserem Pfiffikus-Kindergarten zentrale Inhalte bei der Erziehung sein.

Die Kinder erhalten ihrer Entwicklung angemessene Beteiligungs-, Gestaltungs- und Mitbestimmungs-möglichkeiten, die sich z. B. auf gemeinschaftliche Regeln, die Gestaltung der Räume oder die Planung von Aktivitäten richten. Im Bereich gezielter Förderaktivitäten möchten wir den Kindern das Erkunden sämtlicher Bildungsfacetten ermöglichen.