Qualitätsmanagement

Pfiffikus

Der MICAS-Firmenkindergarten


Eine eigene Küche, ein großzügiges Außengelände mit Buggybahn, musikalische, sprachliche, technische und naturwissenschaftliche Frühförderung, kleine Gruppen in der Krippe bis zu 8 Kindern und im Kindergarten bis zu 12 Kindern - die Wunschliste an einen zeitgemäßen Kindergarten ist lang und die Suche nach einer entsprechenden Einrichtung ist häufig schwierig und mit vielen Stolpersteinen versehen.

Um diesen für Kinder elementaren Bedürfnissen nach qualitativ hochwertiger und individueller Kinderbetreuung gerecht zu werden, hat MICAS den Betriebskindergarten ‚Pfiffikus’ errichtet, der seit August 2009 Betriebsangehörigen, sowie bei freien Kapazitäten Dritten, zur Verfügung steht.

Konzeptionell umfasst eine Gruppe acht bis zwölf Kinder zwischen 1 und 3 bzw. 3 und 6 Jahren. Die Öffnungszeiten sind an den Bedarf angepasst, z. B. mit einer wochentäglichen Öffnungszeit von 6.30 - 18.00 Uhr. Besonders gefördert werden die sprachliche und technisch-naturwissenschaftliche Bildung sowie die musikalische Ader der Kinder.

Auch die tägliche Bewegung, das Spielen in der Natur und damit die Verbesserung der Gesundheit stehen bei Pfiffikus im Mittelpunkt.

All diese Aspekte sollen vor allem durch praktisches Tun und Probieren der Kinder erreicht werden. Weiterhin wird besonderer Wert auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung gelegt. Dabei können sich die Kinder auch an der Zubereitung der Speisen und Getränke beteiligen und somit bereits in jungen Jahren für das Thema sensibilisiert werden.

Weitergehende Informationen können Sie direkt bei der MICAS AG, Frau Katja Hillenbrand, Turleyring 18-22, 09376 Oelsnitz erfragen.
Telefon: 037298/309-200, E-Mail: k.hillenbrand@micas.de